Quartierszentrum Hafen Offenbach

Fertigstellung: 2016

Stadt: Offenbach am Main

Land: Deutschland

Zusammenarbeit: Hoechstetter und Partner

Fotos: Animation Hoechstetter

Beschreibung
Errich­tung ei­nes Wohn- und Ge­schäfts­hau­ses mit ei­nem Voll­ver­sor­ger, ei­nem Dro­ge­rie­markt,  Lä­den und Ga­stro­no­mie im EG und 97 Woh­nein­hei­ten, so­wie ei­ner Tief­ga­ra­ge mit 193 Stell­plätzen Im Erd­ge­schoß mit ei­ner Ge­schoß­hö­he von 5,50m be­fin­den sich die Ein­zel­han­dels­flä­chen und Flä­chen für die Ga­stro­no­mie. Über dem Erd­ge­schoß gibt es zwei in Ost-West-Rich­tung ver­lau­fen­de Ge­bäu­de­zei­len, in de­nen sich in drei Nor­mal­ge­schos­sen, plus ei­nem Staf­fel­ge­schoß, je­weils Woh­nun­gen be­fin­den. Da­zwi­schen liegt der Dach­gar­ten. Die Öff­nung des Dach­gar­tens so­wohl nach Osten, wie auch nach We­sten, soll mög­lichst vie­len Woh­nun­gen Blick­be­zü­ge zum Ha­fen­bec­ken bzw. zum Main er­mög­li­chen. Au­ßer­dem kann die Mor­gen- und Abend­son­ne in die Woh­nun­gen gut her­ein schei­nen. Die Woh­nun­gen im Bau­teil A wer­den über den Hafenplatz, die Woh­nun­gen im Bau­teil B stra­ßen­sei­tig über die Hafenallee er­schlos­sen. Sie sind je­weils bar­rie­re­frei er­reich­bar. Der Ge­bäu­de­kom­plex pro­fi­tiert vom neu ge­stal­te­ten Hafenplatz und den um­lie­gen­den Stra­ßen­räu­men mit Baum­be­stand. Die Dachter­ras­se wird be­grünt und stellt die grü­ne Mit­te des Wohn­kom­ple­xes dar.

Broschüren / Exposés

Seite als PDF speichern